Referenzen
Umspannwerk Laufenburg, Schweiz
UW Laufenburg, Schweiz
Kombinierte Luft-Gas-Isolierte Freiluftschaltanlage mit 380 Kilovolt im Herzen Europas wurde von Lorünser erstmalig mit „one stop supplier“ Konzept beliefert.

Das Umspannwerk Laufenburg hat insbesondere aufgrund der Grenznähe zu Deutschland eine wichtige Versorgungsfunktion. Die Modernisierung der 380 Kilovolt-Anlage musste daher bei laufendem Betrieb von statten gehen. Lorünser entwickelte spezielle Klemmen für die gasisolierten Sammelschienen und übernahm das Engineering.
mehr
Umspannwerk Bukarest Süd, Rumänien
Komplette Erneuerung des größten 400/220/110 Kilovolt-Umspannwerks bei laufendem Betrieb.

Das rumänische Umspannwerk Bukarest Süd versorgt mehr als zwei Drittel seiner Einwohner der Hauptstadt mit Strom. Bei der notwendig gewordenen Modernisierung durfte daher die Versorgung zu keinem Zeitpunkt gefährdet werden. Lorünser Austria wurde mit der Entwicklung der Bauteile und dem kompletten Engineering beauftragt.
mehr
Umspannwerk Hütte Süd, Österreich
Die Innenraumanlage über drei Etagen wurden auf 110 Kilovolt und Dauerströmen von 4000 Ampere ausgebaut.

Das Linzer voestalpine Stahlwerk hat es sich zum Ziel gesetzt, das Unternehmen zum modernen integrierten Stahlstandort Europas auszubauen. Dazu musste die Energieversorgung auf dem Werkgelände wesentlich verbessert und teilweise auch erneuert werden. Lorünser wurde mit der Entwicklung und Konstruktion der Bauteile sowie dem Engineering beauftragt.
mehr
Umspannwerk Sombor Jagodina, Serbien
Umbau der bestehenden 110 Kilovolt-Schaltanlagen auf 400 Kilovolt.

Die serbischen Umspannwerke in Sombor und Jagodina wurden innerhalb mehrerer Jahre modernisiert, erweitert und teilweise erneuert. Dazu wurden die bestehenden 110 Kilovolt-Anlagen auf den Standard von 400 Kilovolt gebracht. Lorünser lieferte die notwendigen Komponenten und Bauteile inklusive Engineering.
mehr
Stromrichterstation Südafrika
Stromrichterstation Apollo 600 kVDC – Südafrika
Erstmalige Inbetriebnahme einer Stromrichterstation mit über 600 Kilovolt Gleichstrom.

Die ABB Ludvika realisierte Anfang 2000 die erste Stromrichterstation weltweit mit mehr als 600 Kilovolt Gleichspannung. Lorünser entwickelte gemeinsam mit der ABB eine neue Typenreihe von Klemmen und Schirmungselementen.
mehr

LORÜNSER Austria GmbH, Bahnhofstraße 9, A-6824 Schlins, +43 5524 8291-0, office@loruenser.org, Site by HGS