Seilrollen
Wir bringen Dinge zum Laufen

Sie benötigen eine passende Seilrolle für Ihre fördertechnische Aufgabe? Das Fertigungsprogramm von Lorünser reicht von der einfachen Förderseil- oder Zugseilrolle über Schräg- oder Laufwerksrollen bis zu individuell auf die Aufgabenstellung zugeschnittenen Sonderrollen für Spezialanwendungen.

Aus der Vielfalt unterschiedlicher Parameter können wir eine schnelle und marktgerechte Lösung anbieten. Dazu setzen wir auf modernste Fertigungsmittel und den Einsatz von CAD oder FEM-Verfahren.

Aus einem Guss

Standardrollen werden von Lorünser vorwiegend in der Kokille gegossen, die Lagersitze im Rollenkörper werden oberflächenverdichtet. Je nach Anforderung werden die Bordscheiben aus Aluminiumguss, Aluminium-Knetlegierung oder Stahl gefertigt.

Kokillenguss eignet sich besonders für mittlere bis größere Auflagen. Die Formgussstücke kommen in den verschiedensten Anwendungen zum Einsatz. Sie können von wenigen Gramm bis über 60 Kilogramm schwer sein. Vorteil ist, solcherart gefertigte Werkstücke weisen im Gegensatz zum Sandgussverfahren ein feineres und dichteres Korngefüge auf. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: der Kunde bekommt ein Produkt mit besseren mechanischen Eigenschaften sowie größerer Maßgenauigkeit.
Seilrollen

LORÜNSER Austria GmbH, Bahnhofstraße 9, A-6824 Schlins, +43 5524 8291-0, office@loruenser.org, Site by HGS