Abspannketten & Isolatoren
Für den Kunden unter Strom

Abspannketten von Lorünser sind in mehr als 100 Ländern der Welt im Einsatz. Je nach Anforderung und Spezifikation des Kunden konstruieren die Lorünser-Ingenieure mittels 3D-CAD-Programmen detailgetreue Hänge- und Abspannketten. In der hausinternen Fertigung können einfach und schnell sowohl normierte Standardteile als auch ausgefallene Sonderwünsche realisiert werden. Eine eigene Produktionsstätte ist gerade deshalb von großem Vorteil, da aufgrund der unterschiedlichen verwendeten Isolatorentypen, Seiltypen und Bündelkonfigurationen unzählige Ausführungsvarianten möglich sind.

Keine halben Sachen

Die Isolatoren werden von Lorünser – die je nach Kundenanforderung aus hochfesten Kunststoffen wie Silikon oder Glas sowie Porzellan bestehen – geliefert. Keine Frage, dass auch hierbei erste Qualität an vorderster Stelle steht. Darum bevorzugt Lorünser für Hochspannungs-Isolatoren ausschließlich namhafte europäische Lieferanten. Ein entscheidender Vorteil für die Kunden ist, dass Lorünser in der Ausrüstung für Hochspannungsanlagen komplette Lösungen anbieten kann und die gesamte Kette – bestehend aus Isolatoren, Abspannketten, Anschlusselementen, Coronaschutzarmaturen oder Verstellereinrichtungen – zur Verfügung stellt.
UW Stendal, Deutschland UW Stendal, Deutschland

Substation Laufenburg, Schweiz
Substation Laufenburg, Schweiz


LORÜNSER Austria GmbH, Bahnhofstraße 9, A-6824 Schlins, +43 5524 8291-0, office@loruenser.org, Site by HGS